loader
Expertentipps, Dachfenster, 960x490
Expertentipps, Dachfenster, 960x490
Expertentipps, Dachfenster, 960x490
Expertentipps, Dachfenster, 960x490
Expertentipps, Dachfenster, 960x490
Expertentipps, Dachfenster, 960x490

Dachfenster

Bringen Sie Licht ins Dunkle - wir zeigen Ihnen verschiedene Ausführungen von Dachfenstern

Ein Fenster im Dach Ihres Hauses dient zur Belüftung und zur Beleuchtung des Dachraumes und sorgt für eine tolle Aussicht. Zudem schafft es ein angenehmes Wohnklima in einer Dachgeschosswohnung.

Es gibt diese in liegender oder stehender Variante. Liegend bedeutet, dass das Fenster den gleichen Neigungswinkel wie das Dach hat. Ein stehendes Dachfenster wird in eine Dachgaube eingebaut.

Expertentipps_Dachfenster_490x250
Expertentipps_Dachfenster_490x250

Bevor Sie mit der Planung und dem Einbau eines Dachfensters beginnen, müssen Sie sich zuerst ein paar Fragen stellen, diese sind z.B. :

  • Welcher Zweck hat das Dachgeschoss? Soll er als Wohnraum oder Lagerraum dienen?
  • In welche Himmelsrichtung soll das Fenster liegen? Dies hat Einfluss auf die Lichteinstrahlung?
  • Welche Art von Fenster bevorzugen Sie?
  • Möchten Sie zur Verdunkelung einen Außenrollladen oder genügt eine Sonnenschutz-Markise?
  • Ist eine elektronische Steuerung notwendig oder genügt eine einfache Teleskop-Stange?
  • Was sind die perfekte Maße für das Dachfenster? 

Sie können zwischen folgenden Arten, Formen und Ausführungen wählen: 

Expertentipps_Dachfenster_490x250
  • Ausstiegsfenster

Durch den großen Öffnungswinkel sind Ausstiegsfenster sehr beliebt. Besonders gut sind sie für Schornsteinfeger und Handwerker geeignet, da sie gut auf das Dach gelangen. Zudem dienen diese Fenster als Notausstieg. Ein anderer Vorteil ist, dass das Fenster ausgebaute Dachgeschosse mit Licht versorgt. 

  • Hoch - Schwingfenster

Hoch- und Schwingfenster sind die beliebtesten im privaten Bereich. Zum einen sind sie sehr platzsparend und zum anderen robust und wartungsarm. Der Öffnungsgrad liegt zwischen 15 und 90 Grad und die Schwingfunktion ist meist mittig. Zum Material zählen Holz, Kunststoff oder Aluminium. Es gibt jedoch auch eine Kombination daraus. Der Rahmen ist durch seine Beschichtung gut zu streichen. Somit können Sie diesen individuell mit beliebigen Farben gestalten. Das Isolierglas aus mehreren Schichten dient einer guten Wärmedämmung.

Expertentipps, Dachfenster, 490x250

Expertentipps_Dachfenster_490x250
  • Klapp - Schwingfenster

Eine ebenfalls große Beliebtheit haben die Klapp-Schwingfenster. Sie bieten eine maximale Kopf- und Bewegungsfreiheit. Neben der Schwingfunktion verfügen sie ebenfalls über eine Aufklappfunktion.

  • Gaubenfenster

Diese Art von Dachfenster wird in die Gaube des Daches eingebaut und zählt zu den stehenden Fenstern. Zum Einbau muss eine Gaube vorhanden sein. Die Dachschrägefläche wird reduziert und im Innenraum wird nicht viel Platz geklaut. Wärmeverlust und Heizkosten können gut gespart werden.

Expertentipps, Dachfenster, 490x250

Expertentipps_Dachfenster_490x250
  • Dachbalkon

Ein Dachfenster können Sie auch ganz einfach zu einem kleinen Außenbereich umfunktionieren - einem Dachbalkon. So entsteht schnell ein Balkonersatz. Somit gewinnen Sie zusätzlichen Wohnbereich der nach außen gelagert wird.

  • Tageslichtspots

Ein Tageslichtspot ist eine Lichtkuppel, die in das Dach montiert wird. Diese werden häufig in Flachdächer oder leicht schrägen Dächer eingebaut. Sie zaubern natürliches Tageslicht in dunkle Räume, sozusagen das Oberlicht. Zum Öffnen und Schließen gibt es automatische Schalter oder Fernbedienungen.

Expertentipps, Dachfenster, 490x250

Expertentipps, Dachfenster, 490x250

Diese dienen beim Einbau für einen sauberen Übergang zwischen Dach und Fenster. Die Wärmedämmung und Wasserundurchlässigkeit wird deutlich verbessert. Der Rahmen sorgt für eine gute Dämmung im Inneren.

Da die Dachfenster meist etwas höher liegen, ist es schwierig, sie von Hand zu öffnen. Zur Hilfe können Sie sich eine Teleskopstange nehmen, die Sie oben an einem Haken befestigen können. Durch das herunterziehen öffnet sich das Fenster im Handumdrehen. 

Eine noch bequemere Variante wäre eine Fernbedienung. Hier muss allerdings ein Motor im Fenster integriert sein. 

Expertentipps, Dachfenster, 490x250

Expertentipps_Dachfenster_490x250
  • Sonnenschutz und Rollladen

Da die Sonneneinstrahlung im Dach stärker ist als sonst und sich die Fenster sehr schnell aufheizen, steigt die Raumtemperatur schnell an. Um dies zu vermeiden empfehlen wir entweder eine Sonnenmarkese, die aus einem Gewebe besteht und auf einer Stange aufgerollt wird, oder zum besseren Schutz einen Außenrollladen anzubringen. Diese gibt es passend für jede Größe. Der Rollladen wird außen ans Fenster angebracht und schützt etwas besser vor Hitze und bei Starkregen oder Hagel ist der Lärmpegel geringer. Er erfüllt einen perfekten Sonnen- und Blickschutz. Die Rollläden bestehen meist aus stabilem Aluminium und sind rostfrei. Zur Bedienung zählen Elektroantrieb oder Solarantrieb. 

Vorteile von Dachfenstern

Der Einbau eines Dachfensters geht relativ schnell und ist kostengünstig. Verschiedenes Zubehör Zum ergänzen finden Sie bei Kemmler. Dachfenster bringen Tageslicht in jeden noch so dunklen Raum.

Nachteile von Dachfenstern

Zusätzlicher Rollladen kostet nochmal extra. Diese lassen trotz gutem Einbau noch manchmal Licht an den Seiten durch. Die Montage sollte von einem erfahrenen Fachmann erfolgen. 

Schauen Sie vorbei und finden Sie das perfekte Fenster für Ihre Bedürfnisse. 

Das könnte Sie auch interessieren:

Expertentipps_Garagenbegrünung_384x234

Dachbegrünung.

Das Gründach als Alternative für Dachziegel.
Dachziegel

Die richtige Dacheindeckung.

Nicht mehr ganz dicht? - Ihr Dach in Top-Form! Jetzt mehr erfahren.
Expertentipps_Garagenbegrünung_490x250

Garagenbegrünung.

Begrünen Sie das Dach Ihrer Garage oder Ihres Carports. Wir helfen Ihnen weiter.