loader
Expertentipps_balkonentwässerung_960x490
Expertentipps_balkonentwässerung_960x490
Expertentipps_balkonentwässerung_960x490
Expertentipps_balkonentwässerung_960x490
Expertentipps_balkonentwässerung_960x490
Expertentipps_balkonentwässerung_960x490

Balkonentwässerung und Terrassenentwässerung

Richtige Entwässerung Ihres Balkons oder Ihrer Terrasse

Eine Entwässerung im Außenbereich erfüllt gleichzeitig zwei Aufgaben, zum einen entwässert sie die Oberfläche und zum anderen führt die darunter liegende Drainageschicht das Wasser direkt in die Kanalisation ab.

Auch außerhalb des Hauses ist es wichtig, an eine Entwässerung zu denken - alle Grundstücke und Gebäude sollten entwässert werden. Auf dem Balkon oder der Terrasse sammelt sich sehr schnell Regenwasser an, somit kann Staunässe entstehen, der Wasserdruck erhöht sich und das Wasser gelangt so schneller in den Untergrund des Belags. Dies kann bleibende Schäden verursachen. Achten Sie deshalb bei der Verlegung darauf, dass Sie genau arbeiten und den Belag ohne Hohlräume verlegen, so verhindern Sie die Ansammlung von Wassermengen in den Fugen. Die Rinnen werden ebenerdig eingebaut. 

Eine Entwässerung auf Ihrem Balkon oder Ihrer Terrasse verspricht Ihnen

  • eine schnelle Ableitung großer Regenmengen
  • die Vermeidung von Wasserlachen im Fassadenbereich
  • den Schutz des Innenraums vor Durchfeuchtung

Hier verwendet man oft Abflussrinnen, die aus einem Rinnenkörper (entweder aus Kunststoff oder Beton) und einer Abdeckung, die meist aus Edelstahl gefertigt ist. Es befindet sich eine Öffnung im unteren Teil, die das Wasser in die Kanalisation führt. Als Schutz kommt ein Gitter darauf. Auch hier müssen Sie auf ein entsprechendes Gefälle achten (2%). 

Die Balkonrinnen und Terrassenrinnen gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen und Mustern der Abdeckungen. Für größere Flächen empfehlen wir eine Linienentwässerung, diese sind in verschiedenen Längen erhältlich. Besonders ansprechend sind die sogenannten Schlitzrinnen. Durch ihre sehr schmale Öffnung sehen sie modern aus. Allerdings gibt es auch quadratische Modelle, die sogenannte Punktentwässerung.

Expertentipps_balkonentwässerung_490x250
Expertentipps_balkonentwässerung_490x250
Expertentipps_balkonentwässerung_490x250

Zusätzlich können Sie ein Drainagesystem anbringen. Dies leitet das Wasser unter den Fliesen ab. Hierzu muss der Untergrund mit Dichtschlämmen oder Dichtungsbahnen versiegelt werden. Die Drainagematten sind direkt mit der Abflussrinne verbunden und das Wasser wird durch den Bodenbelag in die Kanalisation geleitet.

Expertentipps_balkonentwässerung_490x250
Expertentipps_balkonentwässerung_490x250
Expertentipps_balkonentwässerung_490x250

Anleitung zum Erstellen einer Balkon-Entwässerung bzw. einer Terrassen-Entwässerung

1. Legen Sie zuerst den Verlauf der Rinne fest und markieren Sie diesen mithilfe einer Schnur. Legen Sie die Entwässerungsrinne lose auf das Kies- oder Splittbett. 

2. Ein Gefälle vom Boden zur Rinne von 2% muss vorliegen, damit das Wasser gut abfließen kann. 

3. Durch ein angebrachtes Fallrohr an der Rinne gelangt das Wasser direkt in den Kanal. 

4. Wählen Sie die Belastungsklasse, die Sie für Ihr Vorhaben benötigen. 

5. Schließen Sie die Stirnwand an beiden Enden. Die Verbindung der Entwässerungselemente erfolgt durch ein Stecksystem. Das Rinnenelement wird in den Boden des Ausgleichselements gelegt. 

6. Bei Herstellern wie z.B. ACO finden Sie Eckelemente bis zu einem Winkel von 90°. So gelingt ihnen die leichte Verlegung von Ecken und Rundungen. 

7. Nun kommt der Belag (Balkonplatte / Terrassenplatte ) zum Einsatz. Passen Sie die Höhe der Rinne dementsprechend an (mit Schraubenziehern).

8. Als Letztes kommt der Stegrost auf den Rinnenkörper. Dieser dient der Sicherheit vor Hineintreten und fängt groben Schmutz ab. 

Dies könnte Sie auch interessieren:

Expertentipps_hofentwässerung_490x250

Hofentwässerung.

Finden Sie die passende Hofentwässerung für Ihre Zwecke. Wir zeigen Ihnen, wie´s geht.
Slider Terrassenplatten fachgerecht verlegen

Terrassengestaltung.

Gestaltungsideen für eine schöne Terrasse. Jetzt inspirieren lassen.
Expertentipps_entwässerung_960x490

Entwässerung innen und außen.

Mit verschiedenen Entwässerungsmethoden Staunässe und Überflutung vermeiden. In unserem Beitrag erfahren Sie mehr.