loader
rigips platten online kaufen kemmler

Rigips Saint-Gobain GmbH

Rigipsplatten und mehr

Mit Hauptsitz in Düsseldorf ist die Rigips Saint-Gobain GmbH einer der führenden Hersteller von Trockenbausystemen, Putzsystemen sowie Dämmstoffen. Die Firma gehört zu den bedeutensten Marken für moderne Innenausbaulösungen, ist führend in der Gestaltung von Lebensräumen und wurde im Jahr 1945 gegründet. Saint-Gobain bietet hochwertige Lösungen für Energiesparen und Umweltschutz. Die erste Produktion von Gipskartonplatten erfolgte im Jahr 1948. Gültstein, Bad Ausee, Heinebach und Crailsheim gehörten zu den ersten Standorten von Saint-Gobain. Das erste Gipskartonplatten-Werk wurde 1989 in Gelsenkirchen-Scholven in Betrieb genommen. Daraufhin erfolgten weitere Öffnungen von einem Gipskartonplattenwerk, Gipsputzwerk und einem Gipsfaserplatten-Werk. Ab 2002 wurde die Produktpalette durch den Kauf der Heidelberger Dämmsysteme und der Übernahme der H. R. Pohl Profiltechnik & Bauelemente GmbH & Co. KG erweitert. 2005 wurde in Nürnberg ein neues Logistikzentrum eröffnet. 2014 eröffnete das zweite Logistikzentrum für die Marken Isover, Rigips und Weber in München-Ismaning. 

Das Unternehmen bietet vielfältige Systemlösungen mit allen dazugehörigen Komponenten für den modernen, trockenen und designorientierten Innenausbau an. Neben Gipsplatten und Gipsfaserplatten, wird das komplette Zubehör, sowie Dämm-Verbundplatten für die Anwendung in Gebäuden und für diverse Spezialanwendungen entwickelt, produziert und vermarktet. 

Die Saint-Gobain-GmbH ist somit die Lösung für moderne und nachhaltige Innenausbausysteme im Schall- und Brandschutz, sowie in der Wärmedämmung und im Akustikbereich. 

Zu der Produktpalette gehören Gipsplatten aller Art, Zementgebundene Bauplatten, Brandschutzplatten, Deckenplatten und Akustikdecken, Falt- und Biegetechnik, Rigidur-Gipsfaserplatten, Putze, Ansetzbinder und Spachtel sowie Profiltechnik und Zubehör. 

Rigipsplatten finden in den folgenden Bereichen Anwendung:

  • Boden 
  • Wand
  • Decke 
  • Dach
  • Innendämmung
  • Feuchträume

 

Rigipsplatten

Platten aus Gipskarton oder Gipsplatten sind günstige Baustoffe für den Einsatz im Trockenbau und Innenausbau. Die Firma Rigips Saint-Gobain stellt seit über 60 Jahren die gleichnamigen Platten her. Sie bieten Platten für die unterschiedlichsten Anforderungen an. Im Sortiment finden sich auch imprägnierte Rigipsplatten, die besonders gut für Feuchträume und Badezimmer geeignet sind. Andere Platten hingegen werden speziell gegen Schallschutz oder Brandschutz eingesetzt. Auch bei der Montage bieten Rigipsplatten große Vorteile: Sie sind besonders leicht zu verarbeiten, lassen sich gut tapezieren und überstreichen. Sie kommen oft zur Wandverkleidung und Deckenverkleidung zum Einsatz. Bei der Gipsfaserplatte ist der einzige Unterschied, dass diese zusätzlich mit Papierfasern und mineralischen Additive verarbeitet werden. Dies sorgt für eine höhere Stabilität. Da es sich bei Gips um einen natürlichen Rohstoff handelt ist dieser vollständig recyclebar und damit umweltfreundlich.

Verlegung von Rigipsplatten

Die Arbeit geht schnell voran, wenn Sie ganze Platten verlegen. Die Gipsplatten werden an einer Unterkonstruktion mit Schrauben befestigt. Achten Sie darauf die richtigen Schrauben zu verwenden, für die Metallkonstruktion werden zum Beispiel Schrauben mit einem Feingewinde verwendet, bei Holzkonstruktionen kommt ein grobes Gewinde zum Einsatz.

Manchmal ist es nötig, die Rigipsplatten zuzuschneiden. Dies gelingt Ihnen durch einen einfachen Schnitt mithilfe eines Cuttermessers. Der Schnitt ermöglicht das saubere Brechen der Rigipsplatten auf die gewünschte Form. Diese Art ist nicht nur schnell, sondern auch unkompliziert und vermeidet Staubbelastung. 

Verlegemuster bei Rigipsplatten

Achten Sie auf das Muster sobald die ersten Platten verlegt sind und darauf, Kreuzfugen zu vermeiden. Vorsicht bei Türen, denn wenn die Kante der Gipskartonplatte mit dem Verlauf zusammenfällt, können Sie Risse nicht vermeiden. Mit dem richtigen Vorgehen lassen sich großformatige sowie Ein-Mann-Platten ohne große Schwierigkeiten verarbeiten. 

Das könnte Sie auch interessieren:

osb platten können als wand oder bodenbelag eingesetzt werden

OSB-Platten verlegen.

   
Dämmstoffe

Dämmstoffe.

    
Expertentipps_Wand und Fassade_384x234

Fassadenverkleidung.