loader
Gartengestaltung Idee Slider
Gartengestaltung Idee Slider
Gartengestaltung Idee Slider
Gartengestaltung Idee Slider
Gartengestaltung Idee Slider
Gartengestaltung Idee Slider

Gartengestaltung Ideen - Aller Anfang ist kreativ

 

Nicht nur schön, sondern auch praktisch - so sollte ein Garten sein! Die Gartenplanung ist für alle Gartenliebhaber eine wichtige Angelegenheit. Ob als Urlaubsoase oder als Ort zum Gedanken freilassen, mit wenigen Handgriffen und etwas Know-how macht sich die Gartengestaltung fast von selbst. Stimmige Kombinationen von Pflanzen, Steinen, baulichen Elementen, Möbeln und Accessoires sind gefragt um ein gelungenes Gesamtbild zusammenzuführen. 

Wie gehe ich an die Planung heran?


Überlegen Sie sich zu Beginn, ob Sie Ihren Garten ganz neu- oder nur umgestalten wollen. Am wichtigsten ist es hierbei eine Grund-Idee vor Augen zu haben, um sich an dieser Schritt für Schritt entlang zu hangeln. Es gibt viele Arten, Ihren Outdoorbereich zu gestalten. Zu beachten ist bei jeder Garten-Art, welchen Sinn dieser erfüllen soll. Wird es eine Wellnesoase oder legen Sie doch eher Wert auf Obst und Gemüse? Gibt es Wasserquellen die berücksichtigt oder eingerichtet werden müssen, wie zum Beispiel einen Brunnen oder einen Teich? Oder sollen die Kinder ein eigenes Reich bekommen? All diese Fragen sollten Sie sich vor Beginn der Planung beantworten.  

Nachdem Sie sich nun sicher sind, was Sie alles in Ihrem zukünftigen Traumgarten unterbringen wollen, wäre nur noch zu klären, welche Garten-Art Ihrem Wunsch entspricht.

Die drei gängigsten Arten der Gartengestaltung

Ziergarten:  

In einem Ziergarten finden Sie kein Gemüse, sondern eher akkurat angelegte Grünflächen und Beete, die um Brunnen und Teiche angelegt werden. Beste Beispiele hierfür sind der Englische Garten und der Japanische Garten.

Nutzgarten: 

In einem Nutzgarten werden Sie auf voll bepflanzte Beete mit Gemüse und Kräutern treffen oder an Obstbäume auf grünen Wiesen rumschlendern. Hier sind die Beete wesentlich größer und meistens auch mit schönen Zierblumen am Rande der Ernteflächen geschmückt.

Naturnaher Garten:

Die Gestaltung eines naturnahen Gartens orientiert sich an den Vorbildern der Natur. Er soll aussehen, als wäre er natürlich gewachsen. Hierfür werden einheimische Pflanzen bevorzugt, die langlebig sind und kaum Pflege benötigen.

Gartengestaltung Idee Ziergarten
Gartengestaltung Idee Nutzgarten
Gartengestaltung Idee Naturgarten

Neben den Garten-Arten gibt es auch noch Garten-Mottos

Das Garten-Motto unterscheidet sich nur im Design von der Garten-Art. Während es bei der Art um die Funktion geht, geht es beim Motto um das Aussehen und die Darstellung Ihres schönen Gartens. Ein Beispiel hierfür wäre der modernen oder der mediterrane Garten. Ob auf moderne Weise mit Gartenplatten als Weg zu Ihrer Terrasse, in dezenten Farben oder als schöne Gestaltung mit Tontöpfen, Natursteinen und duftendem Lavendel auf mediterrane Weise.

Die moderne Gartengestaltung

Im modernen Garten begegnen Ihnen klare Linien und Strukturen. Hierbei kommt es drauf an, die passenden Komponenten in den richtigen Proportionen aufeinander abzustimmen. So sind hier akkurate Rasenflächen, Beete aus Kies, verschieden große Steine und dezente Pflanzen zu finden

Gartengestaltung Idee modern_1
Gartengestaltung Idee modern_4
Gartengestaltung Idee modern_2
Gartengestaltung Idee modern_3

Die mediterrane Gartenplanung

Duftender Olenader, lila leuchtender Lavendel oder prachtvolle Olivenbäume lassen Sie von Urlaub träumen und bringen Ihnen etwas mediterranes Flair in Ihren eigenen Garten. Diese Garten Idee ist ideal für Gartenliebhaber, die Ihr kleines Italien gerne hinter dem Haus haben wollen. Mit den passenden Pflanzen und den richtigen Materialien, ist die Urlaubsoase einfach umgesetzt. Für mediterrane Gartengestaltung typisch sind immergrüne Hecken, Zitrus- und Kräuterpflanzen in Terracotta Töpfen und Mauern aus Naturstein.

Gartengestaltung Idee mediterran_4
Gartengestaltung Idee mediterran_1
Gartengestaltung Idee mediterran_2
Gartengestaltung Idee mediterran_3

Die wichtigste Regel der Gartengestaltung:

Damit ein harmonisches Ganzes entsteht, sollte der Charakter des Gartens auf den Stil des Hauses abgestimmt sein. Für eine schöne Gartengestaltung spielt es keine Rolle ob Sie einen kleinen oder einen großen Garten haben, wichtig ist die richtige Planung.

Das könnte Sie auch interessieren:

Expertentipp Gartenbeleuchtung 1

Stimmungsvolle Gartenbeleuchtung.

Stimmungsvolle Gartenbeleuchtung - das i-Tüpfelchen in Ihrem Garten.
Slider Terrassenplatten fachgerecht verlegen

Terrassengestaltung.

Gestaltungsideen für eine schöne Terrasse. Jetzt inspirieren lassen.
Expertentipps_Gartenpflanzen_384x234

Gartenpflanzen.

Pflanzen und Blumen für Ihren Garten, die Terrasse oder den Balkon. Jetzt informieren.