fliesen wohnzimmer

Gesundes Wohnen mit Keramik

Die Gesundheit ist des Menschen höchstes Gut und auch das Wohlfühlen in den eigenen vier Wänden hat einen hohen Stellenwert. Beides sind Vorteile, die Fliesen aus Keramik vereinen. Die Europäische Union der Fliesenfachverbände (EUF) widmet sich insbesondere dem Thema Gesundheit und wie Keramikfliesen in Wohnräumen dazu beitragen. Neben dem Gesundheitsaspekt sind es die gestalterischen Möglichkeiten, die den keramischen Boden- und Wandbelag so beliebt machen. Auch das Raumklima profitiert von Fliesen.

Ökologische Vorteile der Fliesen

Keramische Fliesen von verantwortungsvollen Herstellern sind frei von Schadstoffen. Sogenannte "Grüne Produkte" berücksichtigen ökologische Aspekte von der Herstellung bis zur Auslieferung an den Endkunden, betreffen also die verwendeten Materialien sowie die Fertigung und den Vertrieb. Damit erstrecken sich die Vorteile der Fliesen weit über eine hochwertige Qualität des Endprodukts hinaus: Die Investition in Keramikfliesen ist eine umweltbewusste Entscheidung und optimiert nachhaltig die Wohnqualität. Nachhaltig ist auch der Rohstoff, denn gute Fliesen bestehen aus Ton. Ein letzter umwelt- und gesundheitskritischer Punkt ist das Verlegen: Hilfsmaterialien der Klasse EC1+ gelten als emissionsfrei, weshalb sich die Verwendung eines entsprechenden Fugenmörtels und Spezialklebers anbietet. Auf diese Weise bleibt die Raumluft unbeeinträchtigt, denn auch durch die regelmäßige Reinigung und Abnutzung der Oberfläche werden keine Schadstoffe freigesetzt.

Deko-Fliesen für die Küche

Angenehmes Wohnklima

Neben der Umweltfreundlichkeit und Schadstofffreiheit des Produkts gibt es weitere Vorteile, die für Fliesen aus Keramik sprechen. Insbesondere der Bodenbelag trägt viel dazu bei: Das Laufen hinterlässt Spuren. Schmutz und auch Hausstaub setzt sich hier ab, wird durch Bewegung wieder aufgewirbelt, um dann erneut zu Boden zu sinken. Die glatte Oberfläche von Keramikfliesen bietet Verschmutzungen kaum Möglichkeiten, sich festzusetzen, Staub wird ebenso wie Pollen beim Reinigen beseitigt. Davon profitieren vor allem Allergiker.

In Küche und Bad tummeln sich besonders viele Bakterien und Keime. Sorgfältig verlegte Fliesen lassen ihnen keinen Raum, sich einzunisten, weshalb sie gerne als Boden- und Wandbelag zum Einsatz kommen. An der Wand halten Sie zudem Spritzwasser ab. Das Abwischen genügt zum Trocknen, die Wände darunter werden nicht feucht und sind, eine regelmäßige Lüftung vorausgesetzt, weniger anfällig für Schimmelpilz.

Gesundes Wohnen mit Keramik

Wohnräume sollen ein Ort zum Wohlfühlen sein. Fliesen sind eine ausgezeichnete Wahl, um eine gesunde Basis dafür zu schaffen, welche die Raumluft nicht belastet. Ein wesentlicher Vorteil liegt in der gebrannten Oberfläche der Keramik:

  • geschlossene Oberflächenstruktur
  • kein Tummelplatz für Pollen, Milben, Keime und Bakterien
  • nimmt keine Gerüche oder Schadstoffe aus der Umgebung auf
  • ist selbst geruchsneutral
  • keine Schadstoffabgabe
  • robust, pflegeleicht, einfach zu reinigen

Das sind die idealen hygienischen Voraussetzungen für gesundheitsbewusste Menschen. Allergiker profitieren ebenso von den Vorzügen wie Kinder und Menschen mit Atemwegserkrankungen. Auch Tierhalter erfreuen sich an Wohnzimmerfliesen, da sich Haare und leichte Verschmutzungen jederzeit unkompliziert beseitigen lassen.

Ebenso unterstützen Fliesen eine gute Klimatisierung, was auf ihre Speicherfähigkeit und Wärmeleitfähigkeit zurückzuführen ist. Das ist im Winter in beheizten Räumen vorteilhaft: Die Fliesen nehmen die Wärme auf, und geben sie langsam wieder an die Umgebung ab, was zu einer Reduzierung der Heizkosten führt. Da sich die Wärme auf diese Weise recht gleichmäßig verteilt, gibt es weniger Luftzirkulation und somit weniger Aufwirbelungen, was wiederum eine Wohltat für Allergiker ist. Im Sommer dagegen bleibt der Boden angenehm kühl, sofern keine direkte Sonneneinstrahlung erfolgt. Somit steigt vom Boden keine Wärme auf, was sich angenehm auf die Raumtemperatur auswirkt. Fliesen tragen folglich das ganze Jahr über zu einem angenehmen Klima bei.

badezimmer
Küchenfliesen
Wandfliesen für die Küche

Wohlfühlambiente gestalten

Bereits in der Antike waren Keramikfliesen beliebt. Funde zeigen kunstvoll bemalte Überreste, die einen Einblick in die frühere Wohnkultur geben. Inzwischen sind die Gestaltungsmöglichkeiten noch wesentlich vielseitiger und lassen keine Wünsche offen. Es gibt sie in variablen Formen und Größen, bei der farblichen Gestaltung sind kaum Grenzen gesetzt. Ob einfarbig in zeitloser Eleganz, in moderner Musterung oder mit Bildmotiven: Die optischen Vorteile von Fliesen sind die freien Gestaltungsmöglichkeiten, abgestimmt auf die Einrichtung, das Ambiente und den persönlichen Geschmack. Sie eignen sich für jede Räumlichkeit, wobei Küchenfliesen und Badfliesen besonders zweckmäßig sind. Doch auch für den Wohnraum, den Schlafraum, das Kinderzimmer, den Flur und Arbeitsräume sind Keramikfliesen eine ausgezeichnete Alternative zu Kunststoffbelägen, Teppich, Holz und Tapete.

Die flexiblen und ästhetischen Gestaltungsmöglichkeiten mit Keramikfliesen sind sicher ein Hauptgrund für ihre Beliebtheit: Von kindlich verspielt über neutral bis hin zu farbenfrohen Mustern, kreativem Design und zeitloser Eleganz lassen sich alle Wünsche verwirklichen. Ebenso gerne kommen sie in Großküchen, Gaststätten und anderen Einrichtungen zum Einsatz, wo vor allem die hygienischen Vorteile der Fliesen von Bedeutung sind.

Das könnte Sie auch interessieren:

fliesen im außenbereich, terrassenfliesen, terrassenplatten

Fliesen im Außenbereich.

mosaik, mosaik verlegen

Mosaik verlegen.

Fliesen für den Wohnbereich

Feinsteinzeugfliesen.