Baustelleneinrichtung

Die Baustelleneinrichtung – Grundlage für effektives Arbeiten

Eine gut durchdachte Baustelleneinrichtung erleichtert die Tätigkeiten auf der Baustelle immens und sorgt für die nötige Sicherheit der Mitarbeiter. Sie schafft optimale Voraussetzungen, die für eine hochwertige Qualität der Arbeiten unerlässlich sind. Ebenso wichtig ist die Baustelleneinrichtung in Hinsicht auf die Wirtschaftlichkeit, denn durch eine gute Vorbereitung lassen sich viele Arbeitsschritte schneller und effektiver erledigen. Nicht zuletzt ist sie aber auch ein Aushängeschild Ihres Unternehmens, denn eine ordentlich eingerichtete Baustelle hinterlässt beim Bauherrn und anderen Besuchern den Eindruck, dass Sie qualitativ hochwertige Arbeit liefern. Mit einer sorgfältig geplanten Baustelleneinrichtung legen Sie daher den Grundstein für den Erfolg Ihres Projekts.

Baustelleneinrichtung
spinner
spinner
0
0
0
0
0
0
Weitere Produkte anzeigen

Produkte für die Sicherheit auf der Baustelle

Um Unfälle zu verhindern, muss die Baustelle ausreichend abgesichert sein. Hierbei helfen Absperrbänder, blinkende Baustellenleuchten und Signiersprays, mit denen Sie gefährliche Stellen markieren. Diese Sprays haben eine sehr hohe Deckkraft, sind licht- und witterungsbeständig und können auf fast jedem Untergrund verwendet werden. Ihre leuchtenden Farben sind weithin sichtbar. Signiersprays eignen sich außerdem für die Markierung von Kartons und anderen Behältern. Mit solch einer Kennzeichnung behalten Sie stets den Überblick und finden benötigte Materialien schnell wieder.

In den Wintermonaten und bei Arbeiten in der Dunkelheit ist außerdem eine gute Beleuchtung erforderlich. Baustellenstrahler sind inzwischen meist mit LED-Lampen ausgestattet, die eine hohe Leuchtkraft haben, nur wenig Strom verbrauchen und sich durch eine besonders lange Lebensdauer auszeichnen. Idealerweise besitzen sie einen Akku, damit kein Stromkabel verlegt werden muss, das immer eine potentielle Stolperfalle darstellt. Für Arbeiten an kalten Tagen bekommen Sie bei uns außerdem Heizstrahler. Sie werden häufig mit Propangas betrieben, sodass sie auch fern jeder Steckdose aufgestellt werden können. Heizstrahler machen das Arbeiten und die Pausenzeiten im Baucontainer angenehmer. Sie eignen sich aber auch zum Trocknen von Rohbauten, zum Erwärmen von Materialien, um diese leichter verarbeiten zu können, und für viele andere Zwecke, bei denen ausreichend Wärme erforderlich ist.

Ohne Strom geht fast nichts – Kabeltrommeln, Verlängerungskabel und Co.

Die Stromversorgung ist sicherlich eines der wichtigsten Bestandteile einer Baustelleneinrichtung. Für diesen Zweck erhalten Sie bei uns Kabeltrommeln, Verlängerungskabel, Verteilersteckdosen, Stecker und Kupplungen in vielen Ausführungen sowie Stromverteiler und Baustellenpanzerleitungen des Typs H07BQ-F. Letztere besitzen eine besonders robuste und abriebfeste Außenhülle. Dadurch eignen sie sich auch für Baustellen, auf denen sie mechanisch deutlich beansprucht werden. Eine fachgerechte Installation der Stromversorgung ist auf Baustellen äußerst wichtig, denn sonst kann es zu schweren Unfällen kommen. In Hinsicht auf die Stromversorgung sind daher zahlreiche Vorschriften zu beachten. So müssen beispielsweise Stromverteiler der Schutzart IP44 und der VDE 0660-501 entsprechen. Um Unfälle zu verhindern, sollten Kabel außerdem geschützt, beispielsweise in einem Schutzrohr verlegt werden. Ebenso hilfreich sind Kabel mit Außenhüllen in Signalfarben wie Orange.

Das Materialdepot – Behälter und Hilfsmittel für den Transport

Auf ausgewiesenen Abstellflächen innerhalb der Baustelle lassen sich Materialien und kleinere Werkzeuge lagern. Sie reagieren zum Teil empfindlich auf Feuchtigkeit und andere Witterungseinflüsse. Aluminiumboxen, die von Natur aus nicht rosten, und ähnlich robuste Behälter sind daher nützlich. Für den Transport der Materialien eignen sich Schub- und Sackkarren, Baueimer und Kübel. Ebenso hilfreich können Tragegriffe, Hebebänder, Rundschlingen, Plattenkulis und Plattenheber sein. In unserem Shop finden Sie außerdem Werkzeugkisten, in denen Sie sämtliche Utensilien übersichtlich verstauen und vor Beschädigungen schützen können. Sie sind häufig mit zusätzlichen Sortimentskästen und herausnehmbaren Inneneinsätzen ausgestattet und dadurch sehr praktisch im Gebrauch.

Auch eine gut funktionierende Abfallentsorgung gehört zu einer effizienten Baustelleneinrichtung

Wo gehobelt wird, fallen Späne. Auf Baustellen entsteht deshalb meist reichlich Müll, den Sie entsorgen müssen. Hierfür bekommen Sie in unserem Onlineshop extra stabile Säcke, in denen Sie Materialreste, Bauschutt und anderen Abfall sicher zur Deponie transportieren. Die Stärke von Müllsäcken wird in µ angegeben. Ein µ entspricht 0,001 mm. Dementsprechend ist ein Müllsack umso dicker und reißfester, je größer die Dicke in µ ist. Müllsäcke für schwere Abfälle sind 70 oder 100 µ dick und häufig mit einem Zuziehband ausgestattet, damit sie vollständig gefüllt werden können. Sie lassen sich in einer größeren Anzahl gut auf einem Anhänger transportieren, sollten auf dem Weg zur Deponie jedoch durch ein Abdecknetz gesichert sein. Baumaterialien und Maschinen auf einem Hänger zurren Sie dagegen am besten mit den Spanngurten aus unserem Shop fest. Sie verhindern ein Verrutschen der Ladung beim Bremsen und in Kurven. Auf diese Weise können sich Unfälle Ihrer oder nachfolgender Fahrzeuge vermeiden lassen. Denken Sie daher rechtzeitig an die nötige Sicherheit und bestellen Sie Produkte für Ihre Baustelleneinrichtung einfach online in unserem Kemmler-Shop!