Cornelia Uhl

Zurück bei Kemmler

14 Jahre war sie weg, jetzt ist sie wieder da: Cornelia Uhl hat im Vertrieb Karriere gemacht – bei einem Wettbewerber. Seit Anfang 2017 ist sie zurück bei Kemmler und leitet nun den Fliesenverkauf in Stuttgart-Wangen. „Das ist genau meine Welt,“ sagt die frühere Mehrkämpferin und freut sich tagtäglich auf die spannenden Aufgaben in der „schönsten Fliesenausstellung weit über Stuttgarts Grenzen hinaus.“

Eine natürliche Verbindung

Die Welt der Fliesen war Uhl schon von klein auf vertraut, denn ihr Vater betrieb ein Fliesenfachgeschäft und hat seine Ware bei Kemmler eingekauft. Nach der Schule absolvierte sie daher ihre Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau bei Kemmler in Bad Cannstatt, wo sie bis 2002 in verschiedenen Positionen im Vertrieb arbeitete. Anschließend stieg sie in einem anderen Unternehmen bis zur Niederlassungsleiterin auf.

Die ideale Konstellation

2017 dann die Rückkehr zu Kemmler und die Übernahme der Verkaufsleitung. Hier verbindet Cornelia Uhl ihre breite Fachkompetenz im Vertriebsbereich mit viel Verantwortung und dem reinen Fokus auf ihr Lieblingsprodukt Fliese –  für sie und Kemmler die ideale Konstellation.

Cornelia Uhl

Bei Kemmler seit: Eintrittsjahr bis 2003 und ab Januar 2017

Cornelia Uhl